Yin – Weiblichkeit richtig verstehen

Mittwoch 5. Mai 2021 um 19 Uhr

Online-Veranstaltung via Zoom

Zum Inhalt: „Die Welt ist aus den Fugen!“ Dieses Zitat von Hamlet ist sehr alt. Und doch sehr aktuell. Fugen sind da, um etwas zu verbinden und zusammen zu halten. Dass das verbindende Element an vielen Orten fehlt, kann wohl niemand abstreiten. Aber was ist es denn, was uns und der Welt fehlt? Es ist die weibliche Energie in ihrer machtvollen Schönheit. In einer Welt, in der die Yang-Energie ausser Rand und Band ist, braucht es eine Rückbesinnung auf unsere Yin-Kraft. Damit wir das Yang zähmen und sich eine Balance einstellen kann. In uns selbst und in der Welt.

Aber was ist die Yin-Energie? Wie sieht Weiblichkeit in ihrer kraftvollen Form aus? Und wie kannst du diesen Anteil in dir stärken?

Zu diesen Fragen möchte ich dir klärende und inspirierende Impulse mitgeben. Damit du deinem Yin auf die Spur kommst und damit dein wahres Ich, deine Präsenz und deine Wirksamkeit besser spüren und leben lernst.

Ausgleich: CHF 25

Anmeldung bis 2. Mai 2021

Beitragsbild von mohamed_hassan @pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.