Mach es dir leicht! – Workshop am 19. Juni 2021

Juhui, der Sommer scheint sich nun doch entschieden zu haben, langsam aus seinem Winterschlaf zu erwachen. Mit den wärmeren Temperaturen und dem sonnigen Wetter vergrössert sich unser Wohlfühlraum draussen. Die Lockerungen der Massnahmen zur Pandemiebekämpfung ermöglichen uns gleichzeitig auch wieder mehr Bewegung in fremden Innenräumen. Darauf haben viele lange «planget». Es ist an der Zeit sich endlich wieder persönlich zu begegnen, zusammen unterwegs zu sein und andere Räume zu betreten.

Vielleicht geht es dir auch so, dass du das Gefühl hast, auch dein persönliches Innenleben, deine Denkstrukturen und deine Ausdrucksmöglichkeiten seien über die letzten Monate des digitalen und maskierten Kommunizieren etwas eingerostet? Etwas verstaubt und untrainiert? Hast du Lust die «neue» Freiheit mit neuen Ansätzen inspiriert zu gestalten? Wenn schon irgendwie ein Neuanfang, dann doch auch mit frischen Ideen und aufpolierten (Denk)Mustern?

Dann hast du jetzt die Gelegenheit an einem ausserplanmässigen Zusatzworkshop «Mach es dir leicht!» teilzunehmen. Wer schon einmal dabei war, kann es dir bestätigen: Es gibt viel bewegende Erkenntnisse und heitere Aha-Momente zu erleben. Lass dich inspirieren, aus der Komfortzone kitzeln und spüre, wie es sich anfühlt, wenn du etwas mal ganz anders machst.

Humor ist eine Haltung, die das Leben erleichtert, Spannungen reguliert und Horizonte erweitert. Humor macht den Alltag bunter, Möglichkeiten vielfältiger und das Miteinander schöner. Und ich bin überzeugt, genau danach sehnen wir uns alle. Nach Tiefe, die sich trotzdem leicht anfühlt. Nach Perspektiven, die uns weiterbringen und trotzdem Spass machen. Nach mehr Spontanität und ehrlicher Begegnung in unseren Beziehungen.

Am Samstag, den 19. Juni 2021 von 9 bis 12 Uhr kannst du dir in Wil SG eine Portion Inspiration abholen. Erlebe, wieviel leichter und authentischer du in deinem Alltag unterwegs sein kannst, wenn du dir selber und dem Leben mit einem Augenzwinkern begegnest. Hol dir frische Ideen und knusprige Tipps, wie du ohne Mehraufwand in deinem Alltag unmittelbar eine spürbare Verwandlung erlebst. Freue dich auf bewegende Momente mit Aha-Effekt. Finde heraus, wie deine persönlichen HumorStrategien aussehen können, wie du auf unkomplizierte Weise Spannung regulieren, dein Denken lüften und deinen Spielraum erweitern kannst.

Melde dich gleich an und sichere dir deinen Platz! Du investierst CHF 150 und geniesse drei Stunden frischen Wind, veränderte Sichtweisen und bewegende Erkenntnisse. Ich freue mich dich mit auf Entdeckungstour zu deinen ganz eigenen HumorFähigkeiten zu nehmen. Dich mit vielen wertvollen Tipps und Tricks zu inspirieren und zu stärken.

Nimm es nicht so schwer –

Nimm es nicht so schwer

WIE ES DIR IM MOMENT ERSCHEINT

Leichtigkeit entsteht aus der Akzeptanz, dass wir nicht immer alles unter Kontrolle haben. Humor ist eine Strategie um in solchen Momenten nicht zu verzweifeln. Dabei authentisch zu sein, ist die Kunst dabei.


Wenn du dich dafür entscheidest, dem Leben mit mehr Humor und Leichtigkeit zu begegnen, bedeutet das nicht, von heute an über alles zu lachen. Die Quelle von Humor ist oft – wenn nicht immer – das Leid. Die Dinge, die eben nicht solaufen, wie du es dir wünschst.


Enttäuschungen, Verletzungen, Kontrollverlust und Schicksalsschläge sind schmerzhaft. Lass diesem Schmerz auf jeden Fall Raum. Er gehört dazu. Die Kunst liegt darin, in einem bestimmten Moment wieder Distanz aufbauen zukönnen. Um nicht erdrückt zu werden. Und da kann Humor, richtig eingesetzt, eine sehr heilsame Wirkung entfalten. Dich einen Moment aus dem Elend ziehen. Sogar neuen Spielraum eröffnen. Vielleicht fällst du auch wieder zurück – was soll’s. Dann schaffst du dir bei nächster Gelegenheit eine neue „Lächel-Pause“! Denn sie bringt dir auf jeden Fall Erleichterung und neue Energie um in deinem Prozess weiterzukommen.


Je vertrauter du mit der HumorStrategie wirst, desto häufiger wirst du auf Situationen stossen, die du ganz einfach mit Heiterkeit erleichtern kannst. Da reicht nur ein kleiner Perspektivenwechsel und das Relativieren gelingt ohne Anstrenung. Denn in vielen Alltagssituationen ist das Drama häufig nicht so gross, wie wir glauben.


Aber du wirst nach wie vor Momente haben, die sich schmerzhaft, traurig oder stressig anfühlen – und die das auch sein und bleiben dürfen. Auch wenn du im Grossen und Ganzen deinem Leben mit heiterer Gelassenheit begegnest.

Blackout? Das wäre ja gelacht!

Eigentlich war ich gut vorbereitet, aber als die Aufnahme dann lief und ich das Interview mit Lea starten sollte, hatte ich keinen Plan mehr, was ich eigentlich sagen wollte. Schau dir an, was dann passiert ist. Und überlege dir: Wie reagierst du, wenn du den Faden verlierst?

Romeo & Julia

Ein kleines Gedankenexperiment um deine Hirnwindungen zu lüften!

Um dem Leben flexibel, mit Freude und auf kreative Weise begegnen zu können, ist es unerlässlich, eingefahrenen Denkmuster immer wieder zu lüften und zu bereichern. Darum hier eine kleine Übungsmöglichkeit.

Romeo & Julia

Mein Lösungsvorschlag

Romeo & Julia sind – oder vielmehr waren – Goldfische. Durch einen heftigen Windstoss wurde das Fenster aufgestossen. Dieses hat das Aquarium zu Boden gestossen, es zerbrach, das Wasser lief aus und die Fische sind gestorben.

Wie sieht deine Lösung aus? Hinterlasse deinen Vorschlag als Komentar!